Anleitung zum Thema Knoten: was zu tun ist

Es gibt unzählige Seemannsknoten, die uns bei unserem nautischen Abenteuer helfen werden. Natürlich hat jeder Knoten einen anderen Nutzen, wir können sie nicht alle für den gleichen Zweck verwenden. In dieser Kategorie finden Sie verschiedene Knoten, die Ihnen helfen werden, eine Reise sicherer durchzuführen und die Navigation zu erleichtern.

Heute wird uns Mario, unser Skipper, beibringen, wie man den Knoten „Ace of Base“ macht.

Der Knoten „Ace of base“ ist sicherlich einer der bekanntesten Knoten in der Welt der Navigation und auch im Bergsport. Normalerweise ist es der Knoten, mit dem das Boot festgemacht wird, obwohl er auch unter anderen Umständen zur Durchführung einer Rettung verwendet wird.

Als erstes müssen wir eine Art Schlaufe in der Oberfläche des Kaps machen, als ob es eine imaginäre „6“ wäre, die den Chicote durch die Brust führt. Dann müssen wir um den Umhang herumgehen und den Jungen wieder durch die Brust führen. Bei Fliegen können wir auch einen weiteren Knoten machen, der als Halt dient, um eine größere Sicherheit zu erreichen.

Was die Vorteile betrifft, die es uns bringt, könnten wir diese 3:

  • Der Knoten verrutscht nicht.
  • Lockert oder beißt nicht das Seil
  • Wie wir bereits erwähnt haben, ist es ziemlich einfach herzustellen und ziemlich stark.

Der größte Nachteil ist seine Neigung, sich bei sehr starren Linien zu lösen. Er kann als Schliffknoten dienen, der offen bleibt, sobald die Spannung auf der Schnur verschwindet.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat und Sie Ihrem Traum, ein Segler zu werden, näher gebracht hat.