Sie sind hier

Weltweit 13.900 Yachten

Spinnaker-Training

Spinnaker Training

Spezielle Trainings für das Segeln mit Vormwindsegeln (Spinnaker, Gennaker u. a.) veranstalten wir regelmäßig in Kroatien. Auf einer modernen und sportlichen Yacht mit Lattengroßsegel und Rollgenoa segeln wir in der Region Split.

Zielsetzung der Spinnakertrainings

Unser Ziel ist es, einen zu großen Respekt oder gar Ängste vor den großen, meist farbigen Vorwindsegeln abzubauen und das Handling zu erlernen bzw. zu optimieren, wie ein Spinnaker oder ein Gennaker auch mit kleiner Crew, im Extremfall zu zweit, sicher gesetzt, getrimmt und geborgen werden kann. In einer kleinen Gruppe wollen wir individuell und intensiv das zu üben, was in Segelschulen normalerweise nicht gemacht wird. Losgelöst von irgendwelchen Prüfungsvorbereitungen ist unsere Vorgehensweise sehr pragmatisch. Wir werden ein paar theoretische Überlegungen anstellen, diese anschließend in der Praxis "spielerisch" erproben und gemeinsam Lösungen erarbeiten.

Inhalte der Spinnakertrainings

- Vorbereitung der Segelyacht zum Segeln mit Vorwindsegeln (Fallen, Schoten, Blöcke, Spibaum, Bugspriet usw.)

- Setzen und Bergen der Vorwindsegel (auch mit kleiner Crew) konventionell und mit Bergesystemen

- Steuern auf Raumschot- und Vorwindkursen mit Vorwindsegel

- Trimmen der Vorwindsegel auf verschiedenen Kursen (Vorwind, raumschots, halber Wind)

- Vergleich verschiedener Vorwindsegel (Spinnaker oder Gennaker und evtl. weitere)

- Törnplanung auf Raumschotkursen (Wetterrouting, Polardiagramme, Velocity made good - VMG - usw.)

- Segeln unter Autopilot

Die konkreten Trainingsinhalte werden wir vor Ort je nach Wetterlage und den Wünschen und Bedürfnissen der Teilnehmer konsensorientiert festlegen. Fest steht von vornherein, dass wir nicht eine Woche lang downwind werden segeln können. Wir werden zwar versuchen, unsere Route so zu gestalten, dass wir möglichst lange raumschots werden segeln können, trotzdem werden wir aller Wahrscheinlichkeit nach nicht drumherum kommen, zwischendurch wieder etwas "Höhe" gewinnen zu müssen. Wir werden deshalb nebenbei auch das Hoch-am-Wind-Segeln üben. Dies betrifft sowohl den Trimm als auch das Steuern hoch am Wind.

Skipper bzw. Trainer

Der Skipper hat mehr als 30 Jahre Erfahrung auf Segelyachten bis 66 Fuß. Zweimal war er Segeleuropameister.

>> Seglerisches Profil

Preis

750 € pro Person (Belegung einer Doppelkabine mit 2 Personen) inkl. Skipper bzw. Trainer zzgl. Bordkasse für Hafengebühren, Diesel, Verpflegung der Crew und des Skippers an Bord und an Land. Auf Wunsch kann eine Kabine gegen Aufpreis als Einzelkabine gebucht werden.

Die Anreise in die Region Split muss jeder selbst organisieren. Evtl. besteht die Möglichkeit, ab München eine Fahrgemeinschaft zu bilden.

Termin

Samstag 14. April bis Samstag 21. April 2018

Check in / Check out

An Bord: Samstag 1700 LT (frühestens)
Von Bord: Samstag 0800 LT (spätestens)

 

Anfragen bitte an stefan[at]@sailco.de


>> Übersicht Segeltrainings