Sie sind hier

Weltweit 13.900 Yachten | Türkei 491 Yachten

Yachtcharter Türkei

Yachtcharter Türkei

Yachtcharter in der Türkei bedeutet Chartern und Segeln im östlichen Mittelmeer

in der türkischen Ägäis (Region Mugla),
an der türkischen Südküste oder
an der türkischen Riviera.

Charteryachten in der Türkei

Rund 700 Segelyachten und Katamarane in der Türkei können Sie bei sailco günstig online buchen und bareboat oder mit Skipper chartern. Darüber hinaus haben wir auch Gulets mit Crew im Programm.

>> Hier gehts direkt zu unseren Yachtcharter Angeboten für Segelyachten, Katamarane und Gulets in der Türkei.

>> Segelyachten in den Türkei

>> Katamarane in der Türkei

Segelreviere in der Türkei

Das Segelrevier „Türkische Ägäis“ liegt an der türkischen Westküste zwischen Cesme im Norden und Fethiye im Süden. Dazwischen liegen u. a. Bodrum, Datca, Turgutreis, Marmaris und Göcek. Diese Orte bilden das Yachtcharter Zentrum der Türkei.

Mit der türkischen Südküste meinen wir den Küstenabschnitt zwischen der türkischen Ägäis und der türkischen Riviera. Hierzu zählen auch die lykische Küste und die Kemer Küste. Die bei Seglern bekanntesten Orte der lykischen Küste sind Kalkan, Kas und Finike.

Das Segelrevier „Türkische Riviera“ erstreckt sich von Antalya bis nach Alanya. Dort gibt es nur wenige Möglichkeiten zum Yachtcharter.

Klima, Wind und Wetter in der Türkei

Subtropisches Klima bestimmt das Wetter an der Westküste (Ägäis) und vorallem an der Südküste (Lykische Küste und Türkische Riviera). Die Sommer sind sehr heiß und trocken, die Winter mild und niederschlagsreich.

Wettervorhersagen für die Türkei gibt es u. a. auf beim Turkish State Meteorological Service.

Beste Zeit für einen Yachtcharter Segeltörn in der Türkei

April bis November

Voraussetzungen zum Chartern und Segeln in der Türkei

Zur Vorbereitung des amtlichen Transitlogs werden benötigt:
- mindestens der Spotbootführerschein See
- eine Kopie des Reisepasses oder Personalausweises des Skippers und
- eine Crewliste.

Ein Funkzeugnis muss nicht vergelegt werden.

Anreise in die Türkei

Die für Segler und Yachtcharter Urlauber wichtigsten Flughäfen in der Türkei sind

Antalya (AYT) | Bodrum (BJV) | Dalaman (DLM) | Izmir (ADB).

Linienflüge bietet u. a. Turkish Airlines via Istanbul nach Izmir, Bodrum oder Dalaman an. Lufthansa fliegt u. a. von München nach Izmir. Charterflüge gibt es auch zu anderen Destinationen. Die besten Flugverbindungen bietet SunExpress.

Günstige Flüge in die Türkei finden und buchen Sie am besten mit unserer Suchbox rechts.

Ortszeit in der Türkei

Die Türkei hat wie ihr Nachbarland Griechenland die Osteuropäische Zeit (Zeitzone Sofia) und die Osteuropäischen Sommerzeit.

Local time (LT) =
UTC plus 2 Stunden = Eastern European Time (EET)
UTC plus 3 Stunden = Eastern European Summer Time (EEST)
MEZ / MESZ plus 1 Stunde

Die Sommerzeit in der Türkei dauert wie in Griechenland und anderen Ländern der EU vom 26.03.2017 03:00 Uhr bis 29.10.2017 04:00 Uhr

Der Zeitunterscheid zwischen der Türkei und Deutschland (auch Österreich, der Schweiz und allen anderen europäischen Ländern) bleibt das ganze Jahr über gleich, weil innerhalb der EU die Umstellung von Normalzeit (Winterzeit) auf Sommerzeit in allen Ländern gleichzeitig erfolgt.

Törnvorbereitung

Zur Vorbereitung Ihres Segeltörns in der Türkei empfehlen wir folgende Webseiten:

>> Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts

>> Umfangreiche Reisetipps der Britischen Regierung

>> Medizinische Hinweise des Centers for Disease Control and Prevention (CDC)

>> noonsite.com - The global site for cruising sailors

>> Liste mit empfohlener nautischer Literatur zur Vorbereitung Ihres Yachtcharter Segeltörns in der Türkei

>> Liegeplätze in der Türkei bequem online buchen.


Yachtcharter im Überblick

>> Yachtcharter im Mittelmeer

>> Yachtcharter in Europa